Veröffentlicht: 07.09.2018 Uhr

Wikinger Strandfest in Göhren


Viele Besucher zog es vom 31. August bis zum 2. September an den Strand von Göhren, denn dort hatten erstmals seit rund 1000 Jahren die Wikinger der Insel einen Besuch abgestattet. Der verlief natürlich friedlich und sorgte für Spaß und Unterhaltung bei den zahlreichen Gästen des Ostseebades – aber sicher auch für die ein oder andere Erkenntnis. Denn abseits des historischen Markttreibens haben die Akteure mit viel Liebe zum Detail versucht, ein authentisches Bild vom Leben und Handwerk im Mittelalter zu zeichnen.