Veröffentlicht: 29.06.2018 Uhr

Veranstaltungsreihe „Landesregierung vor Ort“


Wenn man sich die katastrophale Wahlbeteiligung der Landratswahl in Vorpommern-Rügen anschaut, bekommt man ein gutes Bild davon, was wohl mit dem Begriff „Politikverdrossenheit“ gemeint ist. Vertrauen und Interesse in die Politik sind in den vergangenen Jahren gesunken. Mit der Veranstaltungsreihe „Landesregierung vor Ort“ möchte das Kabinett um Manuela Schwesig Präsenz zeigen und direkt mit den Bürgern in Kontakt treten. Offenbar ein richtiger Schritt in die richtige Richtung, allerdings könnte auch hier die Beteiligung der Bürger besser sein.