Veröffentlicht: 12.05.2017 Uhr

Rügener Fischertage


Am 28. April starteten die diesjährigen Rügener Fisch(er)tage. Mit den Fischertagen soll ein Einblick in das harte und raue Leben der Küstenfischer gegeben werden. Viele von ihnen kämpfen um ihre Existenz. Bis zum 7. Mai können Einheimische und Gäste sich von der Qualität des lokal gefangenen und frisch in den Restaurants zubereiteten Fisches überzeugen. Insgesamt 42 Restaurants aus der Region beteiligen sich mit einer erstellten regionalen Speisekarte an der Initiative. Zudem begeistert eine Freiluft- Ausstellung an der Baaber Promenade mit großformatigen Bildern einzelner Fischer im Portrait und Stillleben aus dem Alltag.