Veröffentlicht: 29.09.2017 Uhr

130 Stralsund-Becher an Bürger und Gäste verteilt


Mit der Nutzung eines Mehrwegbechers kann jeder Deutsche pro Jahr den Abfall von 34 Coffee-To-Go Becher einsparen. Auf diese Rechnung kommt die Deutsche Umwelthilfe in ihrer Aktion „Becherheld“, die im vergangenen Jahr bundesweit startete. Die Stadt Stralsund hat diese Aktion zur Vorlage genommen, einen eigenen Becher zu gestalten, und um so die Müllvermeidung voranzubringen. Ab November kann der Stralsund-Becher in der Tourismuszentrale gekauft werden. In dieser Woche hatten interessierte Kaffeetrinker bereits die Gelegenheit, die ersten 130 Stück kostenlos zu ergattern.